Über UNS


Inhaberin und Kuratorium

Cathrin Hennicke besucht Manufaktur in Kenia, Handarbeit an einem Möbelstück
Cathrin Hennicke bei Manufaktur-Besuch in Kenia

Die Inhaberin: Cathrin Hennicke

 

Zu Fuß, in altersschwachen Zügen, seeuntüchtigen Booten oder im Geländewagen – zwischen Äthiopien und Zimbabwe habe ich in mehr als 20 Jahren vieles erlebt. Meist war ich als Journalistin unterwegs, nicht selten auch als private Entdeckerin – in Lehmhütten, Blechbaracken und Luxusvillen.

 

Mit welcher Dynamik sich die Design-Szene in Afrika entwickelt, konnte ich hautnah in Johannesburg verfolgen. In dieser energiegeladenen Kreativmetropole habe ich mehrere Jahre mit meiner Familie gelebt. Den Rest der Geschichte sehen Sie vor sich...

Meine Fundstücke picke ich in ausgewählten Werkstätten persönlich heraus. Im "ManufakTour"-Video können Sie mich dabei begleiten.  

Beim Geschäftlichen lege ich wert auf Augenhöhe, nicht auf karitative Augenwischerei. Es muss kommerziell funktionieren, für alle.

 

Das Kuratorium
Ein fachkundiges Kuratorium gibt Ihnen zusätzlich fundierte Einschätzungen zu der Auslese. Es wacht über die Standards und Ansprüche an Design, Verarbeitung und Material. Besondere Möbelstücke, Kunstobjekte oder Wohnaccessoires müssen der kritischen Bestandsaufnahme der Kuratoren standhalten. Nur bestechende Entwürfe bekommen eine Chance. Die african-avantgarde-Prüfer bewerten nach einem objektiven und rigorosen Kriterienkatalog - wie Originalität und Individualität des Designansatzes, Nachhaltigkeit und Alltagstauglichkeit.