Giraffenkopf aus Jacaranda-Holz - MOMENTAN NICHT LIEFERBAR

Aus derbem Holz geschnitzt - und zwar maschinell - ist dieses Giraffenhaupt. Die legendären Holzbildhauer des kleinen Königreiches Swasiland im Süden Afrikas haben die Gestaltungskraft der Kettensäge für sich entdeckt. So erfährt die althergebrachte Touristengiraffe der südafrikanischen Straßenmärkte eine hochmoderne Adaption. 

 

Tierischer Blickfang

Und: die Giraffen-Generation 2.1 ist auch noch umweltfreundlich. Das verwendete Jacaranda-Holz, einst aus Lateinamerika eingeführt, gehört in Afrika mittlerweile zu den unerwünschten „Eindringlingen“. So spektakulär sie Städte in Swasiland oder Metropolen wie Johannesburg und Pretoria in violette Blütenmeere verwandeln, so viel Wasser verbrauchen die „Invasorenbäume“ auch. Wasser, das für die Versorgung fehlt. Vielerorts laufen schon aufwendige Rodungsprogramme. Den kreativen Kettensägen-Bildhauern kommt das entgegen. Mit virtuoser Maschinenkraft schaffen sie urwüchsige, fast schon abstrakte  Charakterköpfe, die in jedem Wohnzimmer Aufmerksamkeit erregen.

 

Produktdetails:

Maße:    Höhe: ca. 88 cm

               Breite: ca.  27 cm 

               Länge: ca.  27 cm lang

 

Material: Jacaranda-Holz, massiv

 

Handgearbeitetes Unikat!

Wie alle Unikate kann auch dieses keine Kunstwerk in Form, Farbe und Maserung abweichen.

Paketversand

 

Skulptur, Jacaranda-Holz, massiv, H: ca. 88cm x B: ca. 27cm x L: ca. 27 cm, Unikat

198,00 €

  • 6 kg
  • Sonderanfertigung
  • 10 bis 15 Wochen